Zum Hauptinhalt springen

jenseits willkommen

«Alles wirkliche Leben ist Begegnung. Wenn wir aufhören, uns zu begegnen, ist es, als hörten wir auf zu atmen.» (Martin Buber)

Als Leiter ist es mir ein Anliegen, dass das jenseits IM VIADUKT im Herzen von Zürich ein authentischer und weltoffener Begegnungspunkt für junge Menschen ist, wo sie aufatmen, nach Gott suchen, oder einfach nur ,sein’ können. Als Theologe begeistert mich dieses Projekt schon deshalb, weil in meinen Augen dieser Ort ein Stück weit die Kirche der Zukunft darstellt, die vermehrt von einer Kultur des Willkommenseins und fröhlichen Gastfreundschaft gekennzeichnet ist.

Ich freue mich auf viele schöne Begegnungen und Gespräche.

Norbert Nagy

Leiter jenseits IM VIADUKT

Schau rein, was das «jensiits» alles zu bieten hat – anders als du denkst

jenseits oder «jensiits» – anders als du denkst.

Das jenseits IM VIADUKT ist ein besonderer Begegnungsort im Kreis 5. Unter Gleisen und Spazierweg, direkt an der Josefswiese und umgeben von tollen Nachbarn sind wir ein wahrer «place to be». Im Bogen 11 trinkst du den besten Kaffee der Stadt in einzigartigem Ambiente. Der Bogen 12 ist unser Event-Bogen, in dem wir unsere abwechslungsreichen Veranstaltungen anbieten. 

Spiritualität, Kultur und Nachhaltigkeit sind die Themenfelder, in denen wir uns besonders zuhause fühlen. Diese drei Aspekte sehen wir in den nachhaltigen Produkten im Kafi genauso, wie wir sie in unsere Events integrieren. Als jenseits IM VIADUKT sind wir ein Angebot der katholischen Kirche des  Kantons Zürich. Wir verbinden Menschen unterschiedlicher Kulturen, Religionen und Weltanschauungen und leben konsequent eine Kultur des Willkommenseins. Siehe dazu auch unser Leitbild. 

Dies bedeutet auch, dass wir sicherstellen möchten, dass alle interessierten die Möglichkeit haben, unsere Kurse und Veranstaltungen zu besuchen und dabei niemanden ausschliessen. Falls du gerne an bestimmten Veranstaltungen teilnehmen möchtest, jedoch nicht über die nötigen finanziellen Mittel verfügst oder der Preis für dich persönlich zu hoch ist, kannst du dich sehr gerne mit uns in Verbindung setzen.

jenseits wird kleingeschrieben. Es ist tatsächlich ein Adjektiv und von der schweizerdeutschen Bedeutung «jensiits» geprägt. Diese Bedeutung wird bei uns im Gegensatz zur besagten Schreibweise grossgeschrieben:

jenseits – jensiits – anders als du denkst!
Begegnungsort mitten in Zürich.

Bleib auf dem Laufenden und folge unserem Blog

Blog

jenseits: »BACK ON TRACK«

  • Team

Neues Team

Sommergruss aus dem jenseits

Nächste Events

Details
 
Freier Eintritt
ohne Anmeldung

Wieso? Weshalb? Warum? Und, was macht das mit mir? Wie Orientierung finden in unserer Zeit? Wir im jenseits setzen auf Präsenz und ein offenes Ohr. Bei «Ask Me Anything» [...]

Regelmässige Events

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.