Skip to main content

Osterfeuer

03. April 2021 | 19:00 - 04. April 2021 00:00

Feuer ist ein Symbol von Heimat und Vertrauen. Wo ein Feuer brennt, da, fühlen wir uns wohl. Laute Gespräche werden leiser und wir schauen - in Gedanken versunken - in die leuchtenden Flammen. In der Nacht auf Ostersonntag widmen wir diese Gedanken dir und der Welt.

Wir werden auch dieses Jahr wieder ein Osterfeuer im jenseits machen. Dieses wird traditionell am Ostersamstag angezündet und steht dafür, den Winter offiziell zu "verbrennen" und mit neuem Schwung und Energie in den Frühling aufzubrechen.

Das Osterfeuer soll auch bei uns dafür stehen, den persönlichen (inneren) Winter hinter uns zu lassen, die eigenen Schatten zu erkennen, loszulassen und den Frühling und das Neue zu begrüssen.  

Das Feuer wird von jemandem vom Team "bewacht".
Um teilzunehmen, kannst du dich per E-Mail für einen Zeitslot anmelden, um gemeinsam mit uns am Feuer innezuhalten - in Vorfreude auf Ostern. Jeder und jede kann Bitten, Gebete, Wünsche oder auch Sorgen und Ängste, die er Loslassen möchte aufschreiben und symbolisch im Feuer verbrennen. 

Das Angebot gilt natürlich auch für dich, wenn du nicht persönlich am Osterfeuer dabei sein kannst oder möchtest. Du bist eingeladen deine Gedanken aufzuschreiben und uns bis am Samstagabend um 18:00 Uhr per Post oder E-Mail zukommen zu lassen. Wir werden deine Zeilen anonym ausdrucken und deinen Anliegen am Osterfeuer stellvertretend für dich gedenken. Auf diese Weise kannst du auch in Abwesenheit am Osterfeuer teilhaben.

 

Zeitslots: (Pro Slot jeweils max. 5 Besucher)


Bitte bei der Anmeldung die gewünschte Zeit angeben:

Info@jenseitsimviadukt.ch

19 bis 20 Uhr
20 bis 21 Uhr
21 bis 22 Uhr
22 bis 23 Uhr
23 bis 00 Uhr
 

Veranstaltungsort:
Bogen 12
Veranstalter:
jenseits IM VIADUKT
Kursleitung Name:
Rahel Wäger & restl. Team des jenseits
Eintritt frei
anmelden