Skip to main content

Leitwolf in der Familie sein (Online-Workshop)

Eltern(SEIN)

16. April 2021 | 20:00 - 22:00


Was bedeutet „Elternsein“ heute? 

Kinder sind die besten Lehrmeister. Sie spiegeln im Familienalltag unser Inneres und können uns gut und gerne an die eigenen Grenzen bringen. Dabei reagieren wir in Stresssituationen oft im Autopilot, geprägt von Gewohnheiten und nicht hinterfragten, sondern anerzogenen Reaktionsmustern. 

In der Workshop- und Coaching-Reihe «Eltern(SEIN)» liegt der Fokus darauf, das Bewusstsein über sich selber und den eigenen Erziehungsstil zu schärfen und ein authentisches Elternsein zu stärken. Die Reihe besteht aus drei Teilen. In jedem Teil wird es Inputs und geführte Übungen von Fachpersonen geben. Es bleibt jeweils auch genügend Zeit, für Fragen, konkrete Beispiele, sowie den Austausch unter den Eltern. Die Kurse und Workshops können auch einzeln und voneinander unabhängig besucht werden.
 

Im zweiten Teil am 16. April 2021 geht es um das Thema "Leitwolf in der Familie sein - mit Empathie, Mitgefühl und innerer Haltung die Familie führen"

Der Workshop wird online über Zoom stattfinden.
 

Wie führt ein Leitwolf?

Familien sind auf eine "Leitperson" angewiesen. Doch Führung gelingt nur mit einem gut funktionierenden Team, denn Führen bedeutet in erster Linie eine Verhaltensbeeinflussung, um gemeinsame Ziele zu erreichen. Kinder beobachten und reflektieren das Verhalten der Eltern kontinuierlich, schätzen ihre Stärken und Schwächen ab und lernen daraus. Leitwölfe erkennt man anhand ihres souveränen und authentischen Verhaltens. Sie strahlen Stärke und Selbstbewusstsein aus und übertragen dieses auch auf die Familie. Entscheidend dafür ist ihre soziale Sympathie.

schwächelt das Leittier, entstehen vermehrt Konflikte. Wie können Eltern ihren Kindern Orientierung im "Dickicht" des Alltags geben und ihnen so einen sicheren Rahmen für das Entdecken und Entwickeln eigener Fähigkeiten bieten?
Wie gibt man als Eltern klare Signale?

Dieser Workshop soll eine Alternative zur Gehorsamerziehung aufzeigen. Basierend auf den Theorien und Ansichten des Erziehungsforschers Jesper Juul. 

Die Kinderbetreuung entfällt, da der Workshop online stattfindet.
 

 

 

Kursleitung Name:
Maya Risch

Mit viel Herz, Freude und Achtsamkeit leitet sie seit drei Jahren Elterngruppen, referiert an Schulen und in Familienvereinen zu verschiedenen Erziehungsthemen und berät seit zwei Jahren Familien, einzelne Elternteile und Paare darin, ihre Werte und Haltungen zu finden und umzusetzen.

Angaben Preise:
Normal: Einzelperson 25 CHF
Reduziert: Pro Paar 40 CHF
buchen