Skip to main content

All Vibes Welcome

04. Februar 2021 | 19:00 - 21:30

«Good vibes only" ist von vorgestern. Wir wehren uns gegen diesen veralteten New-Age-Slogan und sagen: «All Vibes Welcome». Denn Gefühle gehören zu uns. Alle. Sie sind Wegweiser unseres innersten Ichs. Unterschiedliche Gefühle sind nicht grundsätzlich gut oder schlecht. Sie sind ein fortwährender und beständiger Teil unseres Lebens. Wir alle kennen und erleben sie tagein und tagaus, mehr oder weniger intensiv. Freude, Liebe, Traurigkeit, Angst, Überraschung, Ärger, Ekel, Scham. Auch spezielle Gefühle wie etwa "Fehl am Platz sein". Hinter jedem Grundgefühl verbergen sich eine ganze Reihe feiner Abstufungen und Varianten. Ausgelöst werden diese oft durch die unterschiedlichsten Trigger und zuweilen reagieren wir reflexartig auf Situationen und finden uns dann in einem Gefühls-Labyrinth wieder, dessen Ein- und Ausgang wir nicht kennen.
Viele von uns sind tatsächlich nicht besonders gut darin, ihre Gefühle anzunehmen und differenziert einzuordnen. Noch weitaus anspruchsvoller ist jedoch die Kunst, die eigenen Gefühle - mögen sie auf auch negativ erscheinen - liebevoll und sinnstiftend anzuerkennen. Hierzu tragen leider auch Slogans und Parolen wie die Floskel "Good Vibes only" bei, was uns suggeriert, dass vermeintlich "negative" Gefühle in unserer Gesellschaft nicht erlaubt bzw. nicht erwünscht sind. Aber was genau sind denn "gute" oder "schlechte" Gefühle? Gibt es so etwas überhaupt? Ist Traurigkeit generell ein schlechtes Gefühl oder verschafft sie uns nicht auch Erleichterung und Linderung? Ist Verlegenheit gut oder schlecht? Woraus besteht Scham und wozu ist sie wichtig? Wieso haben wir  Angst vor Schmerz? Und ist Glück auf Kosten eines anderen Menschen erstrebenswert?

In diesem interaktiven Online-Workshop zeigen wir dir, dass wirklich alle Gefühle ihren Wert, ihren Sinn und ihre Daseinsberechtigung in unserem Leben haben und dass das Ziel, immer und zu jeder Zeit glücklich zu sein, ein absurdes, unpraktisches und ungesundes Ziel ist. Ein Ziel, das niemand anstreben sollte. 

Peter Weinberger, zertifizierter Life & Personality Coach, wird durch den interaktiven Workshop führen.

Der Workshop wird über Zoom stattfinden. Den Teilnahmelink erhältst du nach Anmeldung per E-Mail.

Anmeldung über anmeldung@jenseitsimviadukt.ch.

Kursleitung Name:
Peter Weinberger

Peter Weinberger arbeitet mit Herz, Hirn und Humor als Coach und Mentor in Feldmeilen im Kanton Zürich.

Eintritt frei
anmelden