Skip to main content

Live-Musik mit animiertem Tanz

Acoustic Friday: Bal Folk

30. Oktober 2020 | 20:00 - 21:30

Der Bal Folk erlangte europaweit quer durch die Generationen grosse Beliebtheit und stellt eine wunderbare Art dar, gemeinsam zu tanzen. Die Anzahl und Vielfalt dieser Tänze aus den verschiedensten Ländern ist ein riesen Kulturgut, welches seit vielen Jahren weitergegeben wird und in den 1970er Jahren ein wichtiges Revival erlebte.

Jeder Tanz, ob im Kreis, in der Reihe oder im Paar, hat seinen Charakter und seine Dynamik, ist eins mit dem Puls, dem Rhythmus der Musik. Diese Musik reicht von traditionell bis aktuell mit Einflüssen aus Jazz, Rock Folk.

Wir tauchen gemeinsam mit Leichtigkeit in die Welt des Bal Folks ein – mit dem Privileg, live vom Musiker und Künstler Zé Oliveira am Akkordeon und Mandoline begleitet zu werden. Wenn die Schritte nicht bekannt sind, werden sie von Linda kurz gezeigt und dann geht's auch gleich los mit Tanzen!

Willkommen sind alle, mit und ohne Tanzerfahrung, mit Freude am gemeinsamen Tanzen und Bewegen. Die Bar ist während des Events geöffnet.

Aus Covid-19-Gründen ist die Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt.

Veranstaltungsort:
Bogen 12
Veranstalter:
jenseits IM VIADUKT
Künstler / Musiker Name:
Zé Oliveira

Linda und Ze sind Profis in der Bal Folk Szene. Sie wissen die Leute zu begeistern. Kombiniert mit der einmaligen Atmosphäre des jenseits ein perfekter Abend zum in der Gemeinschaft und dennoch sicher und gesund ausgelassen zu tanzen.

Zé Oliveira Ist ein portugiesischer Musiker (Akkordeon, Mandoline, Bass und Electronics) , bildender Künstler und Multimedia- Digitalkünstler. Im Musikbereich ist er beruflich aktiv seit 1999, als Mitbegründer verschiedener Musikformationen wie Dazkarieh, Alfa Arroba, Cabaz, ROR Trio, Bal Patron als Künstler in Performanceprojekten (Theater, Tanz, Musiktheater), sowie unterwegs als Solokünstler.

Kursleitung Name:
Linda Trolese

Seit 2006 ist Linda Organisatorin von Bal Folk (Tanzanlässe) und unterrichtet regelmässig in der ganzen Schweiz und im Ausland (Grand Bal de l' Europe/ Gennetines, Festival Funambal Lyon), sowie an Festen und Teamevents. Sie ist Mitbegründerin vom Verein BalFolkZüri, der Band Le Chat qui Danse und der Association Vivante in Frankreich. Sie unterrichtet wöchentlich kreativer Kindertanz, Contact Improvisation und Bal Folk.

Angaben Preise:
Normal: 15 CHF
buchen