Skip to main content

No Food Waste in der Fastenzeit

6 Wochen Food Waste-Fasten

18. Februar 2021 | 20:00 - 21:00

Food Waste-Fasten 6-Wochen-Kurs

Ein dreiteiliger Workshop, für einen bewussteren Umgang mit Lebensmitteln.
Während der Fastenzeit wollen wir gemeinsam gänzlich auf Food Waste jeglicher Art verzichten.

Passiert es dir auch, dass du in den vollen Kühlschrank guckst und auf nichts so richtig Lust hast? Oder dass dir für Lebensmittel, die seit längerem bei dir rumliegen, die Inspiration zur Zubereitung fehlt? 
Das Dilemma lösen wir in einer 6-wöchigen Food Waste-Fastenzeit gemeinsam auf. Dabei untersuchen wir unsere Vorratskammern auf Herz und Niere und tauschen uns in der Gruppe über die Innereien unserer Küchen aus. Du setzt dir dein eigenes Ziel für einen effizienten und bewussten Umgang mit deinen Lebensmitteln für die nächsten sechs Wochen und wir unterstützen dich dabei, kreative Lösungen für die Umsetzung zu finden.

Der Kurs geht über sechs Wochen. Wir haben eine gemeinsame online-Plattform und treffen uns für drei Workshops live vor Ort oder online, je nach Situation. Weitere Informationen dazu folgen im ersten Kursteil.


Teil 1: Donnerstag, 18. Februar 20:00 - 21:00 Uhr
Dein Kühlschrank – die Box der Pandora

Gerne möchten wir in diesem ersten Teil herausfinden, was bei dir zuhause liegenbleibt und weshalb es soweit kommen kann. In dem Workshop zeigen wir dir verschiedene Möglichkeiten auf, wie du das ändern kannst. Dabei gehen wir untern anderem diesen Fragen nach:

  • Wie kann der Inhalt meines Kühlschranks attraktiver gestaltet werden?
  • Wie finde ich neue Wege, Dinge einfach und mit wenig Zeitaufwand zu verwerten?
  • Wie baue ich ein Netzwerk auf, damit auch Lebensmittel, die mir nicht schmecken, eine andere Person beglücken können?

Deine Vorlieben bleiben. Die Sortierung, Lagerung, sowie dein Einkaufsverhalten dürften sich aber verändern. Im Lauf des Abends überlegst du dir ein eigenes Ziel für die nächsten sechs Wochen. Wir schauen zudem gemeinsam die online-Plattform an, über die wir während der sechs Wochen in Kontakt bleiben und uns über die Erfahrungen austauschen.


Teil 2: 10. März 2021  20:00 – 21:00 Uhr
Sharing Circle und "Mindful Eating"

Im zweiten Teil werden wir im Sharing Circle eine Bestandesaufnahme vorgenommen: Wie geht es dir in der Halbzeit? Was ging gut, was gar nicht? Welche Lösungswege gibt es?

Danach erfährst du in dem Workshop eine Einführung in das Konzept des „Mindful Eating“. Wie wir essen, hat grossen Einfluss auf unsere Gesundheit, den Stoffwechsel und das allgemeine Körpergefühl. Essen wir unachtsam, abgelenkt oder mit schlechtem Gewissen, nimmt unser Körper die Nahrung anders auf, als wenn wir die einzelnen Texturen und Geschmäcker bewusst wahrnehmen und geniessen. 
Im Anschluss besprechen wir die nächsten Schritte und gehen mit Schwung in die zweite Halbzeit. 


Teil 3: 31. März 2021 20.00-21.00 Uhr (open End)
Sharing Circle und gemeinsamer Abschluss

Dies ist der dritte und letzte Teil unserer Serie zum Thema Food Waste-Fasten. Wir tauschen uns noch einmal über die Erfahrungen der sechs Wochen aus. Hat sich eine Routine etabliert? Hat sich dein Umfeld verändert? Durftest du neue Menschen kennenlernen, neue Lieblingsrezepte entdecken? 

Wir besprechen darüber hinaus, was zum Thema Nachhaltigkeit ausprobiert werden kann oder was die nächsten Ziele auf deinem nachhaltigen Weg sein könnten. Vielleicht ist dir auch aufgefallen, dass du gar keine grossen Veränderungen und Umstellungen hinnehmen musst - und das ist auch schön!

Wir lassen den Abend ausklingen indem wir uns ganz privat über das Thema Foodwaste unterhalten und unter der Hand lustige Tipps austauschen oder auch deinen kreativen Foodwaste-Kuchen zur Degustation freigeben.


Als Ergänzung zum Thema Food Waste und dem bewussteren Umgang mit Lebensmitteln empfehlen wir dir auch folgende Events.

MindShift: Food Waste vom 11.02.2021

Ritual: Bewusstheit und Konsum vom 17.02.2021
 

Kursleitung Name:
Julia Ritter, Zoé Kilchenmann & Rahel Wäger
Unterrichtssprache:
deutsch
Angaben Preise:
Normal: 50 CHF
Reduziert: 35 CHF
buchen